•  
 

Aktuelles

Erntedankgaben für den 01. Oktober

Di 31.10.2023, 14:00 Uhr

Regionaler Abendmahlsgottesdienst mit letztem Läuten – von Hand (Reformationstag) in Reichenbach

Letztes Läuten von Buchholzer Handläutern + Posaunenchor mit festlichem Rahmen

Neue Glocken in altem Klang
An diesem Reformationstag erklingen die Glocken der St. Johanneskirche zum letzten Mal, aber unser wertvolles Gruhl-Geläut von 1833 soll wieder erklingen! Das Ziel unseres Projektes ist die notwendige grundlegende Sanierung der Glockenanlage und das klangschöne Geläut von 1833.
„Neue Glocken in altem Klang“ eben.
Diese grundlegende Sanierung der Glockenanlage und das klangschöne Geläut von 1833 wollen wir bis zur Wiedereinweihung der St. Johanniskirche im Juni 2024 schaffen. 164.000 EUR sind dazu notwendig. Landeskirche, Kirchenkreis, Denkmalpflege, sowie Stiftungen wollen wir für dieses Vorhaben gewinnen.
Sie bitten wir herzlich, unterstützen sie dieses Vorhaben mit einer wohlwollenden Spende.
Spendenkonto:
Ev. Kirchgemeinde Meuselwitz-Reichenbach/OL
Bank für Kirche und Diakonie e.G.
IBAN: DE26 3506 0190 1562 4050 18
BIC: GENODED1DKD
Stichwort: „Neue Glocken in altem Klang“


Informationen

Veranstalter:Ev. Kirchengemeinde Meuselwitz-Reichenbach/OL
Ort:St. Johanneskirche Reichenbach

zurück zurück