•  
 

Tag des offenen Denkmals

Am 10.9.2017 ist Tag des offenen Denkmals. Wir laden ein, unsere Kirche zwischen 14.00 und 17.00 Uhr zu besichtigen. Unser Restaurator Herr Heidrich hält um 14.00 Uhr einen Vortrag zu den laufenden Restaurierungsarbeiten. Dabei werden die Entdeckungen und Neuigkeiten gezeigt und erläutert. Wir laden alle Interessierten recht herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen. Vorstand des Kirchbauvereins

Aktuelles

Als Pilger und Fremde unterwegsAllianzgebetswoche 2018

Kirchbauverein der St. Johanneskirche Reichenbach e.V.


Unser Verein wurde am 20. Januar 1995 gegründet.

Ziel des Vereines ist es, die St. Johanneskirche bei ihrer Sanierung finanziell zu unterstützen, vor allem, um die von staatlichen Stellen geforderten Eigenmittel aufzubringen.

Die St. Johanneskirche ist von hohem kunsthistorischen und denkmalpflegerischen Wert. Sie wurde deshalb schon 1984 unter Denkmalschutz gestellt.

Für dieses wertvolle Bauwerk im Zentrum von Reichenbach ist in den letzten 25 Jahren sehr viel investiert worden.

Der aufmerksame Besucher der Kirche wird die vielen Fortschritte der Sanierung und Restaurierung schnell entdecken.

Nach der Außensanierung (Turm, Dach, Außenputz) wurde mit der Innensanierung der Kirche ein freundliches und einladendes Aussehen gegeben.

Viele wertvolle Ausstattungsgegenstände sind bereits restauriert. Dazu gehören u.a. neben der historischen Ladegastorgel auch die Taufe, die beiden Logen und die meisten Epitaphien sowie die Emporenbilder.

Durch Mitgliedsbeiträge, Privatspenden, Grußkartenaktionen, Andenkenverkauf, Konzerte, Kirchencafe, Kalenderverkauf, Kirch -und Turmführungen konnten bisher ca. 30.000 € zusammen getragen werden.

Die Spendensammlung unseres Vereins erfolgt zurzeit für die Restaurierung des Altars.

 


Es braucht mehr als zwei Hände zur Erhaltung unserer Kirche. ( Karikatur: Christa-Maria Vogel)

Wir bitten auch Sie, unseren Verein durch Mitgliedschaft und Spenden zu unterstützen, damit die noch anstehenden Arbeiten durchgeführt werden können und die historische St. Johanneskirche ein würdiger Ort der Besinnung bleibt und kunsthistorisch interessierte Besucher sich an den restaurierten Zeugnissen unserer Vorfahren erfreuen können.

Spendenkonto:
Sparkasse
Oberlausitz-Niederschlesien
BLZ: 850 501 00
Konto-Nr.: 300 035 98
IBAN: DE79 8505 0100 0030 0035 98
BIC: WELADED1GRL
 

 

Kirchbauverein der

St. Johanneskirche Reichenbach e. V.

 

Sitz:

Kirchplatz 2, 02894 Reichenbach

Tel.: 035 828 / 72494 - Fax: 71513

ekgm.meuselwitz-reichenbach@kkvsol.net

 

Vorsitzender:

Dr. Klaus Heinrich

Trebe 53, 02894 Sohland a. R.

Tel.: 035 828 / 72919

 

Ansprechpartner:

Martin Gebhardt

Alter Ring 39, 02894 Reichenbach

Tel.: 035 828 / 70360

zurück zurück