•  
 

Aktuelles

Vom 26.bis 30. September sammelt die Kita in Meuselwitz wieder Erntedankgaben.Erntedankgaben für den 02. Oktober

Kirchbauverein der St. Johanneskirche Reichenbach e.V.

Kirchbauverein der St. Johanneskirche Reichenbach e.V.

Unser Verein wurde am 20. Januar 1995 gegründet.

Ziel des Vereines ist es, die Restaurierung und den Erhalt der St. Johanneskirche finanziell zu unterstützen, vor allem, um die von staatlichen Stellen geforderten Eigenmittel aufzubringen. Ebenso wollen wir die öffentliche Wahrnehmung dieser besonderen Kirche verstärken.

Die St. Johanneskirche aus dem 13. Jhd. ist von hohem kunsthistorischem und denkmalpflegerischem Wert. Ihr stileinheitlicher Bestand von 1674-1682 wurde deshalb von Prof. Magirius schon 1984 unter Denkmalschutz gestellt.

In dieses wertvolle Bauwerk im Zentrum der Stadt Reichenbach/OL ist in den letzten 35 Jahren sehr viel an Zeit, Kraft und Geld investiert worden.

Der aufmerksame Besucher der Kirche wird die vielen Fortschritte der Sanierung und Restaurierung schnell entdecken.

Nach der Außensanierung 1986-1988 (Turm, Dach, Außenputz) wurde mit der Innensanierung der Kirche ein freundliches und einladendes Aussehen gegeben. Ebenso wurde der Kirchplatz drum herum gestaltet.

Viele wertvolle Ausstattungsgegenstände sind bereits restauriert. Dazu gehören u.a. neben der historischen Ladegast-Orgel die Taufe, die beiden Logen, alle Epitaphien, das große und kleine Ratsherrengestühl, der Beichtstuhl, die Emporen mit den Bilderzyklen, die Kanzel und große Flächen der Wandmalereien im Chorraum.

2021 wurde die aufwendige Restaurierung des Altars abgeschlossen. Nach dem Zusammenbau aller Altarteile und der restlichen Farbgebung strahlt der Altar in seiner historischen Gestaltung und biblischer Aussage als Zentrum des Chorraumes unserer St. Johanneskirche.

Auch die Freilegung alter Malereien an der Wand hinter dem Altar ist fast abgeschlossen.

Die geplanten Arbeiten an der Nordwand werden zeigen, welche biblische Figuren zum Vorschein kommen und wie die farbliche Einfassung der Epitaphe der Stifterfamilie aussehen wird.

Durch Mitgliedsbeiträge, Privatspenden, Grußkartenaktionen, Andenkenverkauf, Konzerte, Kirchen-Café, Kalenderverkauf, Kirch- und Turmführungen konnten bisher ca. 63.000 € zusammen getragen werden.

Damit bis zum geplanten Ende aller Restaurationsmaßnahmen im Sommer 2024 weitergearbeitet werden kann, bitten wir um Ihre Spende, verbunden mit dem Dank für die bisherige treue Unterstützung unseres Vereins.

 


Von Kirche zu Kirche

Unser diesjähriger Frühjahrsausflug führte in die Evangelische Stadtkirche Rothenburg / OL. Pfarrer Schmidt gab uns interessante Einblicke in Geschichte und Gegenwart von Kirche und Kirchengemeinde. Besonders beeindruckt hat uns die von der Gemeinde gestaltete Bilderbibel im Kirchenschiff an der ersten Empore.
Der ehemalige Regionalbischof Dr. Hans-Wilhelm Pietz formulierte es einmal so: In der Evangelischen Kirchengemeinde Rothenburg / OL. haben Kinder und Erwachsene ihre Kirche selber ausgemalt. Eine eindrückliche Bilder-Bibel ist dort entstanden und an den Emporen zu sehen. Mit ihr wird deutlich, wie wir heute unser Leben im Licht der Bibel sehen können.
Den Nachmittag haben wir mit einer gemütlichen Kaffeerunde in der Gaststätte "Zur Neiße Aue" beendet.
Herzlichen Dank an alle, die uns diesen schönen Ausflug ermöglicht haben.


Der Herbstausflug ist für den 09. Oktober zur Kirche Obercunnersdorf geplant.

 


Es braucht mehr als zwei Hände zur Erhaltung unserer Kirche. ( Karikatur: Christa-Maria Vogel)

Wir bitten auch Sie, unseren Verein durch Mitgliedschaft und Spenden zu unterstützen, damit die noch anstehenden Arbeiten durchgeführt werden können und die historische St. Johanneskirche ein würdiger Ort der Besinnung bleibt und kunsthistorisch interessierte Besucher sich an den restaurierten Zeugnissen unserer Vorfahren erfreuen können.

Spendenkonto:
Sparkasse
Oberlausitz-Niederschlesien
BLZ: 850 501 00
Konto-Nr.: 300 035 98
IBAN: DE79 8505 0100 0030 0035 98
BIC: WELADED1GRL
 

 



Kirchbauverein der St. Johanneskirche Reichenbach e. V.

Sitz: Kirchplatz 2, 02894 Reichenbach
Tel.: 035 828 / 72494 - Fax: 71513

Vorsitzender:
Andreas Schneider
Tel.: 0171 8922608

zurück zurück